decsenfritjaples
  • Willkommen auf Quackensturm

    Bergsteigen, Laufsport, Spaß am Leben

  • Bergsteigen, Laufsport, Spaß am Leben

Tourenarchiv 2008

Meine Touren in das Elbsandsteingebirge im Jahr 2008.

200Tour 20/2008
Das Sachsenkletterfinale 2008 - 01. Dezember 2008
Ave Maria heißt nichts anderes als
"Gegrüßt seiest Du, Maria!

Viele der mir bekannten Bergsportfreunde sind genau wie ich auch Statistiker. Klar, das Führen eines Tourenbuches gehört irgendwie dazu. Irgendwann ist es wie ein kleines Geschichts- und Abenteuerbuch, findet man doch Aufzeichnungen längst vergessener Bergfahrten und Seilpartner.

Weiterlesen

190Tour 19/2008
15. und 16. November 2008
Polizeiruf - Schnapszahl - Feuerwehr

November ist wirklich kein typischer Monat für die Felskletterei im Elbsandsteingebirge. Nässe, Kälte, Nebel — der Winter steht vor der Tür! Gleichwohl hatten wir gemeinsam mit Steffen Große bei unserer Rathentour im Oktober das Wochenende 15./16.11.2008 optimistisch fest ins Auge gefasst. Und dieser Optimismus wurde belohnt, denn es wurde völlig überraschend das bisher qualitativ anspruchvollste Wochenende meiner gesamten Kletterzeit.

Weiterlesen

180Tour 18/08
26. Oktober 2008
Vier und fast ein Gipfel

Mehr als ein Jahr war es her, dass ich mit Steffen Große im Sandstein oder überhaupt kletternd unterwegs war. Das sollte am 26.und 27. Oktober 2008 ein Ende haben, ein zweitägiger Ausflug nach Sachsen stand auf dem Plan.
Steffen hatte sich das Rathener Gebiet als Zielgebiet ausgesucht. Das wiederum war mir mehr als Recht, denn hier wollte ich den Alten Weg, V, an der Wehlnadel vorsteigen. Den hatte ich ja wenige Monate zuvor auf einer Tour mit Thomas Kobbe kennengelernt und seit dem auf meiner Vorstiegsliste strhrn.

Weiterlesen

170Tour 17/2008
11. Oktober 2008
Goldener Herbst und grüne Quacken

Die Wetterprognose für den 11. Oktober war ein Traum: 22 Grad und Sonnenschein. Das versprach bei der ja schon fortgeschrittenen Laubfärbung einen goldenen Herbsttag. Kein Wunder also, dass es nun schon das dritte Wochenende in Folge in das Elbsandsteingebirge ging, diesmal gemeinsam mit Thomas Kobbe und Ralf Hanke.
Auch wenn ich nur wenige Tage zuvor mit Volker dort war: Zielgebiet war abermals der Große Zschand. Dieses Fleckchen Erde ist einfach so schön, dass man nicht genug davon bekommen kann. Diesmal ging es allerdings in eine andere „Ecke" dieses Gebietes, in den Bereich der Hickelschlüchte.

Weiterlesen

160Tour 16/2008
03. Oktober 2008
53 Jahre später

Leider gehören Kletterfahrten mit Volker  aufgrund seiner Verpflichtungen im "restlichen" Leben neben der Kletterei zu den eher seltenen Ereignissen. Aber zum Glück gibt es sie hin und wieder - und wenn es sie dann gibt, werden es eigentlich immer Höhepunkte. So auch der 3. Oktober, den die meisten wohl für deutsch-deutsche Jubelfeste oder als willkommenen freien Tag einfach nur zum Faulenzen genutzt haben.

Weiterlesen

150Tour 15/2008
27. und 28. September  2008
Das Leben geht weiter
oder
Beifall am Lilienstein

Dass der September der wohl schwärzeste Monat des Jahres 2008 für mich sein wird, steht nach dem plötzlichen Tod meiner Mutter sicherlich außer Frage. Aber das Leben muss und wird weiter gehen. Und so war die Idee, am Wochenende 27./28. September nach Sachsen klettern zu fahren, endlich eine Möglichkeit, wieder klare Gedanken fassen zu können, endlich einmal wieder abgelenkt zu sein — und durchzuatmen.
Mit Thomas Kobbe hatte ich einen hervorragenden Partner an der Seite und das herrliche sonnige Herbstwetter hat sein Übriges getan.

Weiterlesen

140Tour 14/2008
31. August 2008
Klettern ohne Wettersturz

Fast wäre der August ohne einen Klettertag vergangen. Fast! Denn gegen 10:30 Uhr des 31.08.2008 sitze ich dann doch endlich mit Ralf Hanke im geliebten Sandstein, und dann auch noch auf einer vortrefflichen Quacke, der Ameisenwand. Wenig später sind wir auf der Ameise und genießen den herrlichen Blick in das Polenztal und zurück auf Hohnstein. Der Weg hierher hat sich also doch gelohnt!

Weiterlesen

130Tour 13/2008
20. bis 23. Juli 2008
Luftkampf über Schmilka
oder
Felsklettern und Greifvögel

Wer meint, hier jetzt ornithologische Abhandlungen über die geschützten Greifvögel im Elbsandsteingebirge zu finden, der irrt. Und dsas Felsklettern und Artenschutz eng zusammen gehören, weiß jeder, der klettert - nicht umsonst sind manche Gipfel oder Gebiete immer oder zeitweise gesperrt.
Aber auch darum geht es nicht. Es geht nur um einen Greifvogel - den Bussard. Nur dass der  Bussard, dem wir begegnet sind, keine Federn hatte ...

Weiterlesen

120Tour 12/2008
28. und 29. Juni 2008
Kinderglück und Glück im Unglück

Bei unserer Pfingsttour durch den Elbsandstein hatte Freddi Selle (10) etwas Neues entdeckt: seine Vorliebe fürs Klettern. Dabei und wenig später entdeckte und vertiefte er auch seine Freundschaft zu Johanna Wiesner und Max. Was lag also näher, als ein völlig auf die Kinder zugeschnittenes Wochenende in Sachsen zu organisieren. Und das war dieses bis auf das Finale eigentlich so wunderschöne und erfüllende letzte Juniwochenende 2008...

Weiterlesen

110Tour 11/2008
22. Juni 2008
Garen auf dem heißen Stein

Wer bei dem Titel dieses Beitrages glaubt, dass es diesmal um einen Kochkurs ginge, der irrt sich. Es geht ums Klettern. Obwohl wir an diesem 22. Juni 2008 auf dem glühend heißen Sandstein schon ein wenig das Feeling einer langsam verkohlenden Fleischscheibe „genießen" konnten.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Verwandte Beiträge

Empfohlene Links

  • Die Webseite meines Lauf- und Bergfreundes Volker Roßberg
    Mehr erfahren
  • Niederlausitz-Cup und Fürst-Pückler-Pokal, die großen regionalen Laufserien
    Mehr erfahren
  • Gaststätte und Pension "Am Weinberg" in Mittelndorf, unser Stammgasthaus
    Mehr erfahren
  • KSV Quackensturm e.V., die Sektion des Deutschen Alpenverein e.V. in Cottbus
    Mehr erfahren

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm

Enjoy your life!