German Czech English French Italian Japanese Polish Spanish
  • Willkommen auf Quackensturm

    Bergsteigen, Laufsport, Spaß am Leben

  • Bergsteigen, Laufsport, Spaß am Leben

Iser- und Riesengebirge, fast vor unserer Hautür gelegen

Iser- und Riesengebirge liegen quasi direkt vor unserer Haustür. In völlig überschaubarer Zeit kann man dort hin reisen - und findet sich entweder in einer herrlichen Landschaft mit zahlreichen Kletter- und anderen Outdoormöglichkeiten oder aber in einem Wintersportparadies wieder.
Es ist insoweit nicht nachvollziehbar, warum wir so selten dort sind. Aber einige Besuche hat es trotzdem schon gegeben - hier sind sie!

winter gWenn der Winter nicht zu uns kommt ...

... dann gehen wir eben zum Winter!
Nicht Ultralauf, nicht klettern, einfach nur raus. Kurzentschlossen ging es am ersten Dezemberwochenende 2015 mit Freunden in das tschechische Isergebirge, ganz einfach um mal gemütlich beisammen zu sitzen und um durch die herrliche winterliche Bergwelt zu wandern.

Hier findest du ein paar Bildeindrücke einer herrlichen Winterwanderung und für Nachahmer den Track unserer Tour:

Hier ein kurzer Bildbericht:

festhalte gAuch Festhalten hat nicht geholfen! Wiese ist 50!
Unterwegs auf dem Isergebirgshauptkamm

Thomas hängt bei Wiese auf den Schultern und drückt ihn zu Boden. „Halte ihn fest!“ rufen die anderen, aber es nutzt nichts. Nur wenige Stunden später ist es passiert: die Uhr springt auf 0:00 Uhr und Wiese ist dann mal schlappe 50 Jahre alt. Shake Hand, Glückwünsche, tolle Party – jaja, da kommen wir irgendwie alle nicht dran vorbei.
Trotzdem: auch wenn das halbe Jahrhundert an Lebensjahren nicht zu verhindern war – die Festhalte des Nachmittags hatte Erfolg gehabt.

Wiese hatte Familie und beste Freunde in das Hotel Maruska ins tschechische Janov geladen um dort einen Wander- und Klettertag mit anschließender Geburtstagsparty in seinen Jubeltag hinein zu verbringen.

Die Geschichte vom Festhalten

intro-prle-mittelVon glattem Steig- und stumpfem Gleitwachs
Skistolpertag im Isergebirge - 23.02.2013

Also wenn da nicht wenigstens das Erlebnis „Winter in den Bergen“ gewesen wäre, würde ich zusammenfassend sagen: Dieser 23.02.13 ist ein Tag zum Streichen!
Aber von vorn: Als Wiese und Fechi am Stammtisch davon sprachen, den Samstag nochmals zum Skifahren im Isergebirge zu nutzen und ich ein „komm doch mit“ hörte, hatte ich zunächst gezögert. Schlecht in Form, Equipment nicht vorbereitet …! Aber warum eigentlich nicht!
Pünktlich um 6:00 Uhr ging es los – für mich allerdings weniger  zum „Skifahren“!

Auf zum Erwachen am ersten Anstieg

  • 1
  • 2

Verwandte Beiträge

Empfohlene Links

  • Die Webseite meines Lauf- und Bergfreundes Volker Roßberg
    Mehr erfahren
  • Niederlausitz-Cup und Fürst-Pückler-Pokal, die großen regionalen Laufserien
    Mehr erfahren
  • Gaststätte und Pension "Am Weinberg" in Mittelndorf, unser Stammgasthaus
    Mehr erfahren
  • KSV Quackensturm e.V., die Sektion des Deutschen Alpenverein e.V. in Cottbus
    Mehr erfahren

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm

Enjoy your life!