German Czech English French Italian Japanese Polish Spanish
  • Willkommen auf Quackensturm

    Bergsteigen, Laufsport, Spaß am Leben

  • Bergsteigen, Laufsport, Spaß am Leben

Demnächst auf dieser Webseite der Bericht über ein großes Laufevent:
WiBoLT 2017
320 km mit ca. 11700 hm - meine Geschichte von einem Start, einem Aus und einem großartigen Finale!

  • Home
  • Andere Aktivitäten
  • Laufsport

intro-laufsportVon Hause aus sind wir Hobbyläufer und es ist schon merkwürdig, dass das Thema Laufen eher eine untergeordnete Rolle auf dieser Homepage spielt. Aber es soll eine Rolle spielen!
rennsteiglauf das logoNein, nein, bei den vielen Trainings- und Wettkampkilometern soll es hier keine langweildenden Reporte geben. Auf dieser Seite werden wir über das Besondere, die Höhepunkte unseres Laufsports berichten, nämliche einige Fotos,  Berichte
oder Videos  zu/von außergewöhnlichen Läufen veröffentlichen.

Organisiert sind wir übrigens hier:
Rennsteiglaufverein e.V.
Deutsche Ultramarathon Vereinigung e.V.
ultralaeufe-aldo-bergmannKlettersportverein Quackensturm e.V. Sektion des deutschen Alpenverein e.V.
Unterstütztz wird der regionale und überregionale Laufsport insbesondere durch Gestaltung und Betreuung der Webseiten der regionalen Laufserien
Niederlausitz-Cup und Fürst-Pückler-Pokal
sowie der Webseite der
Deutschen Ultramarathinvereinigung

intro kTeuflischer Hexenritt
Mit Wut im Bauch quer durch den Harz

Als der Race-Director kurz vor dem Start um 7 Uhr in Osterode fragte, wer denn meint, nach 24 Uhr ins Ziel zu kommen, habe ich neben wenigen anderen die Hand gehoben. Klar hatte ich mit 17 Stunden für 108 km geliebäugelt, aber ob das klappen würde …
Nun war es schon gegen 4 Uhr, ich stand hoch über Thale, die Morgendämmerung setze ein. Voller Wut im Bauch begann ich, eine professionelle Mountain-Bike-Downhill-Piste talwärts zu rutschen …

Wenn Ultralaufen zu Frust wird ...

intro kIII. Ultramaraton Zielonogorsky Nowe Granice
oder: Badespaß im Februar

Dieser 25.02.2017 war nicht mein Tag! Ich habe das Ziel nicht erreicht, bin an einer simplen Cutoff-Zeit gescheitert. Und eigentlich wäre dieser Tag deswegen mit keinem Wort erwähnenswert. Wenn ich hier nicht regelmäßig auch über Laufabenteuer berichten würde. Ein Laufabenteuer war dieser Tag aber allemal, und was für eins! So etwas hatte ich noch nicht erlebt und vor allem nicht für möglich gehalten.

Bericht über eine wilde Veranstaltung

winter skyrace zieleinlaufKein Ultralauf, aber ultrahart: Winter SkyRace Liberec / Ještěd

Diesen Beitrag beginne ich mit einem DANKESCHÖN VOLKER!!! Denn dieser „verrückte Kerl“ hat mal wieder ein Rennen ausgegraben, über das ich zunächst den Kopf geschüttelt, dann doch Interesse gefunden und schließlich einen der verrücktesten meiner Läufe erlebt habe – den „Winter SkyRace®“ in Liberec mit der Aufgabe, ca. 21,5 km mit 1350+ Höhenmeter zurückzulegen und dabei den Ještěd mit seinen 1012m Höhe einmal fast und zweimal komplett zu überqueren. Und das bei Winterbedingungen: Kälte, Glätte, Schnee!

Zum knallharten Winterlaufspaß

intro mGeKILLt vom KILL – trotz der dankeswerten Gnade des Sensenmannes

Die Aufgabe des Veranstalters klingt zunächst einfach: Du läufst 50 Meilen (etwas mehr als 80 km) und bist danach fette stolz auf Dich! Dann aber kommen die Details: gelaufen wird im November (macht nichts), Laufgebiet sind das Alfelder und Hildesheimer Bergland, Startzeit ist 17 Uhr (was, ein Nachtlauf?) und als Krönung: gelaufen wird nach topographischer Karte! Damit war ich blindes Huhn raus, denn das ist für mich alles andere als machbar, das ist kein idyllischer Landschaftslauf – KILL eben!

Verwandte Beiträge

Empfohlene Links

  • Die Webseite meines Lauf- und Bergfreundes Volker Roßberg
    Mehr erfahren
  • Niederlausitz-Cup und Fürst-Pückler-Pokal, die großen regionalen Laufserien
    Mehr erfahren
  • Gaststätte und Pension "Am Weinberg" in Mittelndorf, unser Stammgasthaus
    Mehr erfahren
  • KSV Quackensturm e.V., die Sektion des Deutschen Alpenverein e.V. in Cottbus
    Mehr erfahren

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm

Enjoy your life!