decsenfritjaples

 

  • Willkommen auf Quackensturm

    Bergsteigen, Laufsport, Spaß am Leben

  • Bergsteigen, Laufsport, Spaß am Leben

  • Home
  • Andere Aktivitäten
  • Geocaching
  • Die Hausmeister von Mukran, Geocaching auf Rügen

mukran intro mittelDie Hausmeister von Mukran

Manchmal ist es an der Zeit, sein bisheriges Leben in Frage zu stellen und Neues zu wagen. Das gilt erst recht, wenn sich an anderen Orten völlig neue Perspektiven ergeben.

Deswegen sind wir, gemeinsam mit Susanne und Daniel, am 16.08.2013 kurz entschlossen an die Ostsee gereist. Denn dort wurde im Hotel Mukraner Hof auf Rügen ein neuer Hausmeister gesucht. Vielleicht hatte ja einer von uns Glück!

Eine goldrichtige Entscheidung, denn wir haben – zugegeben nicht ganz unerwartet -  den Job gemeinsam bekommen!

vide-geocaching-ruegenGleich vier Hausmeister?
Ja, gleich zu viert ging es an die Erledigung der sehr anspruchsvollen hausmeisterlichen Aufgaben, angefangen beim Ausrichten falsch angebrachter Kleiderhaken, über die Reparatur von Fernsehgeräten bis hin zu Elektroinstallationen.
Als dann auch noch die Spuren eines Schmierfinkens, der rote Männchen im Objekt angemalt hatte, zu beseitigen waren, wurde klar, warum dieser Job auf der Skala von 1 bis 5 sowohl in der Schwierigkeit als auch im Terrain mit der Höchstnote 5 eingestuft ist. Denn der Schmierfink hatte auch vor hohen Dächern, tiefen niedrigen und dunklen Kellern und engen Rohrleitungskanälen nicht Halt gemacht.
Aber wir waren ein gutes Team, hatten schon bald alle erforderlichen Arbeitsaufgaben erfüllt und schließlich in einer gemeinsamen Denkleistung den kniffligen Code geknackt, um den Lohn für das mit 8 Stunden avisierte Tageswerk deutlich früher nach einer recht luftigen Klettereinlage in den Händen zu halten.
Ein toller Arbeitstag, den Job wollten wir behalten!

01-k 02-k 05-k
03-k 04-k
06-k 07-k 08-k 09-l

Deswegen ging es am Folgetag abermals zum Auftraggeber.  Es waren Arbeiten in einer Zisterne und an diversen weiteren Wasserversorgungsanlagen zu erledigen. Aber so, wie unser Team eingespielt war, war das in knapp einer Stunde erledigt.
Es blieb also Zeit, um an der Hotelleitung vorbei einen weiteren, sehr lukrativen Schwarzgeldauftrag anzunehmen.
Bei Beginn dieser Aufgabe wurde unser Gewissen auf eine harte Probe gestellt: man konnte zwei drei offizielle Aufträge oder aber die nicht ganz legale Instandsetzung einer Sporthalle übernehmen.
Mit der letzten Aufgabe hatten wir so nicht gerechnet: war das wirklich ernst gemeint? Das anzusteuernde Objekt, eine weitere sehr große nicht mehr in Betrieb befindliche Ferienanlage, hatte ohnehin unsere Neugier geweckt – jetzt dort hinein?
Das Gewissen … !?!? Egal, wir vermuteten (richtig), dass man Kraft durch die Freude der Aufgabe gewinnen könne und nahmen den Auftrag an.
Aber dazu wird hier aus für Insider sicherlich nachvollziehbaren Gründen nichts geschrieben, es sollen einfach ein paar (fast) unkommentierte Bilder für sich sprechen.

Als wir später im Sand am Ostseestrand bei Prora saßen, lagen zwei herrliche Arbeitstage als Hausmeister-Team hinter uns.
Aber für immer wäre das nichts, stellten wir fest, kündigten kurzerhand und reisten erschöpft, glücklich und mit Muskelkater zurück in die Heimat.

10-k 11-k 12-l
13-k 14-k
15-k 16-k 17-k 18-k

Im Gepäck waren unser erster echter und ohne jegliche fremde Hilfe gelöster Hardcore-Cache und  zwei weitere zum Teil herausragende Geocaches auf Rügens Lost Places.

Danke an Susanne und Daniel für die Reiseidee und die tolle Teamleistung, nicht nur im Leben als Hausmeister, sondern im Gesamtpaket dieses Abenteuer-Wochenendes.

  Klick hier für ein kurzes Video dieser Tour

 

Empfohlene Links

  • Die Webseite meines Lauf- und Bergfreundes Volker Roßberg
    Mehr erfahren
  • Niederlausitz-Cup und Fürst-Pückler-Pokal, die großen regionalen Laufserien
    Mehr erfahren
  • Gaststätte und Pension "Am Weinberg" in Mittelndorf, unser Stammgasthaus
    Mehr erfahren
  • KSV Quackensturm e.V., die Sektion des Deutschen Alpenverein e.V. in Cottbus
    Mehr erfahren

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm

Enjoy your life!