German Czech English French Italian Japanese Polish Spanish
  • Willkommen auf Quackensturm

    Bergsteigen, Laufsport, Spaß am Leben

  • Bergsteigen, Laufsport, Spaß am Leben

Klettertouren

In diesem Bereich findest Du eine die Beschreibung alpiner Klettertouren, wobei es hier überwiegend um das Felsklettern geht. Da ich zu den "Genusskletterern" gehöre und mit meinem "Können" in den oberen Schwierigkeitsgraden nicht zu suchen habe, handelt es sich voriwegend um Touren bis zur UIAA V und damit Routen, die eigentlich jeder, der halbwegs klettern kann und die entsprechende alpine Erfahrung mitbringt, gehen kann.

Vielleicht findest Du ja hier eine interessante Anregung - oder hast gar selbst einen Tourenbericht, der hier veröffentlicht werden kann?  Dann nimm einfach Kontakt zu mir auf!

alpspize mAlpspitze
BW 3, V
(Variante zum KG-Weg)

Die Alpspitze ist eine formschöne Felspyramide, die aus Norden kommend schon von weitem sichtbar  majestätisch über Garmisch-Patenkirchen aufragt. Sie scheint aus dieser Perspektive selbst die mehr als 300 m höhere Zugspitze zu überragen. Was auf den ersten Blick kaum möglich scheint: sie ist ein idealer Berg für alle möglichen bergsportlichen Spielarten, vom Erwandern aus dem Grieskar, über Winterbergsteigen bis hin zu zahlreichen gut ausgebauten Klettersteigen. Und nicht zu vergessen: gerade durch die vom Tal aus gut sichtbare Nordflanke führen zahlreiche Kletterwege. Hier stellen wir den BW 3 (wohl Bergwachtausbildungsweg 3), eine Variante zum KG-Weg, vor.

Hilfreiche Hinweise zur Tour

prediktstuhl mPredigtstuhl, 1921 m, (Karwendelgebirge)
Südwestpfeiler, IV+

Spricht man vom "Predigtstuhl", denken die meisten Bergfreunde sicherlich zunächst an den bekannten gleichnamigen Gipfel im Kaisergebirge. Aber um den geht es hier nicht. Es geht vielmehr um den zwar deutlich niedrigen und sicherlich weniger spektakulären Namensvetter im Karwendelgebirge, hoch über Mittenwald im Dammkar gelegen. Mit einem relativ kurzen Zustieg, dazu in Hüttennähe, bietet er zum Beispiel mit einer herausragenden Route im oberen vierten Grad, dem Südwestpfeiler, ein durchaus lohnendes Tagesziel, wenn man auf der Hütte nächtigt, eine gemütliche Nachmittagstour. Wir sind diese Route gestiegen und stellen sie hier vor.

Auf zur Genusskletterei

taubenstein mTaubenstein, 1692 m, (Mangfallgebirge)
Südgrat III

Zum Taubenstein sind schon einige lobende Worte beim ersten Bericht über diesen Berg auf Quackensturm.de gefallen. Das Kuriose damals: ich habe über die Begehung des Südgrats berichtet. Erst etwa ein Jahr später war dann das zur Gewissheit geworden, was wir damals schon geahnt hatten: wir waren völlig falsch gestiegen (Insider werden lachen, denn eigentlich kann man da gar nicht falsch steigen).

Der tatsächliche Südgrat

taubenstein 2 mTaubenstein, 1692 m, (Mangfallgebirge)
Südostflanke III

Der Taubenstein über dem Spitzingsee ist eigentlich ein idealer Gipfel selbst für den faulen Wanderer. Denn in wenigen Minuten hat man mit der Taubensteinbahn die Bergstation erreicht und nur ca. 10 min später steht man unschwer auf dem Gipfel und kann eine herrliche Aussicht genießen.
Wie man auf dem Foto der Westflanke links sehr gut erkennen kann, finden aber auch Kletterer hier ausreichend Spielraum.

Zwar falsche Tour, aber schön ;)

ruchenkoepfe mRuchenköpfe, 1805 m
Südwand "Göttner" IV

Die Ruchenköpfe sind eine kühn aus dem sonst recht "runden" Mangfallgebirge aufragende Felsformation, die den Blick des Betrachters und erst Recht das Interesse des Kletterers auf sich zieht. Schon der Blick vom Rotwandhaus auf die Nordwestflanke (Foto links) ist atemberaubend.
Wir waren an einer Vier-Seillänge-Route durch die Südwand interessiert, die "Göttner, IV", die wir hier vorstellen.

Weiterlesen

Verwandte Beiträge

Empfohlene Links

  • Die Webseite meines Lauf- und Bergfreundes Volker Roßberg
    Mehr erfahren
  • Niederlausitz-Cup und Fürst-Pückler-Pokal, die großen regionalen Laufserien
    Mehr erfahren
  • Gaststätte und Pension "Am Weinberg" in Mittelndorf, unser Stammgasthaus
    Mehr erfahren
  • KSV Quackensturm e.V., die Sektion des Deutschen Alpenverein e.V. in Cottbus
    Mehr erfahren

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm

Enjoy your life!