decsenfritjaples

logo kontur

 

 

Umrechnungstabelle der verschiedenen Schwierigkeitsskalen

Hinweis:
Diese Tabelle ist nicht verbindlich, sondern ein Produkt verschiedener Darstellungen in unterschiedlichen Quellen. Diese Angaben können allenfalls als Orientierung dienen.
Und Vorsicht, der Vergleich hinkt: aus unserer Sicht ist eine UIAA 4+ deutlich härter, als eine sächsische V.  Deswegen die Empfehlung für den Normalverbraucher: vorsichtig an den unbekannten Schwierigkeitsbereich herantasten, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Zur vergleichenden Tabelle

Verbale Bedeutung der Schwierigkeitsbewertungen

Sächsisch III, UIAA IV-, französisch 6a+, USA 5.13.b, und und, und ... Der eine bewertet Touren nach dieser Skala, der andere nach jener. Aber was bedeutet die Bezeichnung mit Zahlen und Buchstaben eigentlich? Hier die Beschreibung der gängigsten Schwierigkeitsbewertungen:

Wechsle - nachdem du den gesamten Beitrag geöffnet hast - per Mausklick zu den jeweiligen Bewertungen, die dich interessieren:

Zu den Bewertungen

Verwandte Beiträge

Empfohlene Links

  • Die Webseite meines langjährigen Lauf- und Bergfreundes Volker Roßberg. Erfahre hier u.a. mehr über tolle Bergtouren und "verrückte" Ultraläufe.
    Mehr erfahren
  • Niederlausitz-Cup – die große regionale Laufserie im Südosten Brandenburgs und im Nordosten Sachsens, mit bis zu 22 Wertungsläufen im Jahr
    Mehr erfahren
  • Gaststätte und Pension "Am Weinberg" in Mittelndorf, unser Stammgasthaus - unbedingt zu empfehlen: gute Unterkünfte und gutbürgerliche Küche
    Mehr erfahren
  • Freunde des gedoppelten Bulin, kurz: FDGB. Die Webseite des KV FDGB, einer tollen Truppe Berliner Kletterer, mit lesenswerten Beiträgen
    Mehr erfahren

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm

Enjoy your life!