decsenfritjaples

Rollski

Im Sommer 2020 war ich auf der Suche nach einer geeigneten Ausgleichsportart zum (Ultra-)Laufen und bin dabei an einer Sportart „hängen geblieben“, der schon lange mein Interesse galt – Rollski. Der Beitrag Ausgleichsport – auf Skirollern gegen und für den Ultralauf beschreibt, was dann im Einzelnen geschehen ist.

Bald aber war Rollski derart fest in meinen Sportalltag verankert, dass es an der Zeit war, dieser Sportart einen eigenen Bereich auf Quackensturm zu widmen.

Rollski am Gräbendorfer SeeRund um den Gräbendorfer See, eine genüssliche Rollskirunde

Der Gräbendorfer See ist ein ehemaliger Braunkohlentagebau, der inzwischen geflutet und als touristisches erschlossenes Naherholungsgebiet ausgebaut ist. Er wird von einem lückenlosen in durchgehend in guter Qualität asphaltierten Radweg umgeben, so dass er für alle Rollsportarten sehr gut nutzbar ist. 

Skiroller Marwe 800XC Ausgleichsport – auf Rollski gegen und für den Ultralauf 

Eins will ich gleich vorwegnehmen: in diesem Beitrag geht es nicht um das zunehmend überwiegende Motto von Sozial Media und diverser Statusmeldungen „Guck mal, was ich habe, guck mal, was ich kann!“, sondern um eine/meine Lösung eines Problems, das ein erfahrener Trainer der Kaderathleten der Deutschen Ultramarathonvereinigung e.V. so auf den Punkt bringt: Ultraläufer haben einen Fehler, sie laufen zu viel! 

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm®

Genieße dein Leben!

 

 

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies
Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige davon sind Voraussetzung für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen und die Seite ggf. sogar verworfen dargestellt werden wird.