decsenfritjaples

logo kontur

intro-laufsportrennsteiglauf das logoVon Hause aus sind wir Hobbyläufer und es ist schon merkwürdig, dass das Thema Laufen zeitweise eine untergeordnete Rolle auf dieser Homepage gespielt hat. Aber seit etwa 2013 spielt es eine Rolle.
Nein, nein, bei den vielen Trainings- und Wettkampkilometern soll es hier keine langweildenden Reporte geben. Auf dieser Seite werde ich über das Besondere, die Höhepunkte unseres Laufsports berichten, nämliche einige Fotos,  Berichte oder Videos  zu/von außergewöhnlichen Läufen veröffentlichen.

Organisiert sind wir übrigens hier:
ultralaeufe-aldo-bergmannRennsteiglaufverein e.V.
Deutsche Ultramarathon Vereinigung e.V.
Klettersportverein Quackensturm e.V. Sektion des deutschen Alpenverein e.V.
Unterstütztz wird der regionale Laufsport insbesondere durch Gestaltung und Betreuung der Webseiten der regionalen Laufserien Niederlausitz-Cup und Fürst-Pückler-Pokal

krassfit XletiX in ZossenMeine Freunde sind ziemlich krass fit!
XletiX 2015 in Zossen

Die Frage einer Facebook-Freundin von Wiese war: „Sag mal, waren da auch noch andere Ü50 dabei?“ Und über diese Frage muss man lachen, da sie die Situation auf den Punkt bringt: nicht erkennbar viele!
Tatsächlich fanden wir uns gemeinsam mit Almuth und Max, als wir das Challenge-Gelände bei Zossen als Fan-Gruppe erreichten, inmitten tausender junger dynamischer Menschen wieder. Ältere? Kaum! Höchstens Zuschauer.  Aber inmitten der Teilnehmer und dann auch noch auf der Königsdistanz von 22 km mit 37 Hindernissen: Dirk Wiesner, Dirk Fechner (zusammen 100 Jahre alt) & Jungteam. Und sie haben es persönlich und als Team allen gezeigt, dass das auch als Ü50 geht …

FichtelbergUltra auf dem Weg zum ZielFichtelbergUltra 2015
Ein überraschend schöner Landschaftslauf

Volker hatte auf den Rennsteiglauf 2015 verzichtet und sich entschieden, stattdessen den FichtelbergUltra zu laufen. Als alter Rennstaigläufer kam das für mich nicht in Frage!
Dann aber sah es eine Woche nach dem Rennsteig plötzlich überraschend gut bei mir aus - ich war fit! Nun, und Volker hatte mir den Mund zum Thema Fichtelberg schon längst wässrig gemacht. Kurz entschlossen beim Ausrichter angefragt, Startplatz tatsächlich bekommen - und ...
Einen herrlichen Lauf erlebt! Danke Volker, dass Du mich mal wieder überredet hast!

Jurasteig-Nonstop-Ultratrail IntroJurasteig-Nonstop-Ultratrail 2015
Ein frühes Aus und ein schnelles Ende

Auf einen sehr sachlichen Bericht über den Jurasteig-Nonstop-Ultratrail auf der Webseite des Bayrischen Rundfunks kommentiert ein sicherlich interessierter und vermutlich sachkundiger Leser unter anderem: „Statt daß de bei dem wunderbaren Wetter ihr Leben genießen, rennens lieber 3 Tag lang durch die Gegend und seng vor lauter Tempo oder vor lauter Erschöpfung gar nix von de vielen schönen alten Häuser und Höf, Kapellerl und Gärten, Wälder und Bachauen, die mir in Ostbayern gottseidank noch ham. A so a Verschwendung! Da kanntens doch glei ihre 240 km in am Hamsterradl laufen. Wenn ma an Generator dranhängt, könnt man damit bestimmt mindestens ein Altersheim oder a mittlers Krankenhaus übers Wochenend mit Strom versorgen. Dann hätt die Rennerei doch wenigstens a bissl an Sinn. …“
Gemeinsam mit Volker Roßberg waren wir bei dieser „Verschwendung“ dabei, haben auf Weißwurscht und Haxl verzichtet und – und haben tatsächlich keine Sekunde verschenkt!

Ludwig-Leichhardt-Trail Ultralauf Wolf auf der StreckeDer 2. Ludwig-Leichhardt-Trail Ultralauf
vom 21. Februar 2015

Das Känguru springt fröhlich über die Wiese, klatscht in die Hände und ruft: „Ein Tänzchen noch!“ Die Kapelle reagiert prompt: Laurentia, liebe Laurentia mein!
In Trebatsch, einem kleinen Ort an der Spree, treffen sich an diesem 21. Februar 2015, wie in jedem Jahr die Zamperer. Einer alten Tradition folgend geht es heute bunt verkleidet durch den Ort. Und doch ist es heuer anders als bisher.

 Zum Bericht übde den 2. Ludwig-Leichhardt-Trail Ultralauf 

Seite 7 von 13

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm®

Genieße dein Leben!

 

 

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies
Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige davon sind Voraussetzung für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen und die Seite ggf. sogar verworfen dargestellt werden wird.