decsenfritjaples

logo kontur

Kombiniete Touren und Hochtouren

In diesem Bereich findest Du eine die Beschreibung kombinieter Touren und von Hochtouren, wobei es hier auch Berichte von Freunden gibt Manche dieser Touren gehören schon in den "schärferen" Bereich des Alpinismus, insbesondere die meines Freundes Steffen Große. Wer sich dort ans Nachahmen macht, sollte genau wissen, was er tut - das Beherrschen der alpinen Techniken ist überwiegend zwngend erforderlich.

Vielleicht findest Du ja hier eine interessante Anregung - oder hast gar selbst einen Tourenbericht, der hier veröffentlicht werden kann?  Dann nimm einfach Kontakt zu mir auf!

SimilaunFinailspitze,  Punta di Finale,  3516 m,  Nordostgrat (II)
Similaun,  3606 m, Normalweg - Firn
im Doppelpack

Waren es vor einigen Jahren ausschließlich Bergsteiger und aktive Bergwanderer, die gezielt in diesen Bereich bis zur Similaunhütte oder auch auf die umliegenden Gipfel gestiegen sind, ist diese Gegend spätestens seit dem Fund von Ötzi wohl nahezu jedem bekannt. Nur dort war halt noch nicht jeder. Dabei ist der Aufstieg  eine mehr als lohnende Bergtour in das Tisenjoch und auf die umliegenden Berge.

Jetzt wird es richtig alpin

lodner-cima-fiamanteLodner , Cima Fiammante, 3219m
Nordflanke - II

Nur wenige werden diesen herrlichen Berg in der Texelgruppe oberhalb von Meran kennen. Seine Besonderheit: entgegen dem sonst üblichen Alpengestein besteht er neben einigen wenigen Nachbarbergen aus Marmor. Selbst bei schlechtem Wetter hat man den Eindruck, er stünde in Flammen - und bei Sonnenschein überschlagen sich die Farben. Die gängigste Tour ist der Aufstieg über die Nordflanke. Der Nordferner erreicht Eissteilheit bis 42 Grad, die letzten 120 hm sind in geneigter unkomplizierter Wandkletterei oder Aufstieg im Schnee zu überwinden. Nur an der Kettensicherung, von der im "Gebietsführer Südtirol 2" gesprochen wird, fehlt es.

Unsere erste alpine Klettertour

Verwandte Beiträge

Empfohlene alpine Links

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm

Enjoy your life!