decsenfritplrues

logo kontur

Klettersteige

In diesem Bereich findest Du eine die Beschreibung alpiner Klettersteige oder Bergbesteigungen oder -überschreitungen, die einem Klettersteig näher kommen, als jede andere alpine Spielart.
Es handelt es sich voriwegend um Touren, die eigentlich jeder, der halbwegs klettern kann und die entsprechende  Erfahrung mitbringt, gehen kann.

Vielleicht findest Du ja hier eine interessante Anregung - oder hast gar selbst einen Tourenbericht, der hier veröffentlicht werden kann?  Dann nimm einfach Kontakt zu mir auf!

Rotstock Eiger-NordwandRotstock (2663 m) – Klettersteig

Der Rotstock stellt genau betrachtet einen Vorgipfel des Eigers, Berner Oberland / Jungfraumassiv, an dessen Westkante dar. Vom Tal aus gesehen wirkt er recht unscheinbar, was vor dem Panorama der gewaltigen Eigernordwand nicht verwunderlich ist.  
Der Klettersteig wird als mäßig schwierig eingestuft, zeichnet sich durch hervorragende Qualität der gesamten „eisernen“ Technik aus und bietet auf 400 Höhenmetern feinste Kletterei im Angesicht des Eigers.

Sextener Rotwand Croda Rossa di SestoSextener Rotwand / Croda Rossa di Sesto
2956 m

Die Sextener Rotwand ist der "Zehner" der Sextener Sonnenuhr und thront gemeinsam mit seinem wenige Meter höheren Nachbarn, dem "Elfer", hoch über Sexten in den Sextener Dolomiten. Sie ist ein beliebter Aussichtsgipfel, auf den neben vielen Kletterrouten zahlreiche teilweise sehr schwere Klettersteige führen. Darunter auch der angeblich und wohl auch tatsächlich leichteste Klettersteig der Alpen - der "Klettersteig von den Rotwandwiesen" mit seiner  "Klettersteig-Variante über die Rotwandköpfe".

Paternkofel KlettersteigPaternkofel / Paterno, 2744 m
Innerkofler-Klettersteig

Der Paternkofel präsentiert sich als eine beeindruckende Felsspitze inmitten der Sextener Dolomiten. Neben zahlreichen interessanten Klettereien führt ein spannender Klettersteig auf seinen Gipfel: der Innerkofler-Klettersteig.

Dabei handelt es sich, wie bei fast allen (alten) Klettersteigen in diesem Bereich der Dolomiten, um einen Kriegssteig aus dem 1. Weltkrieg. Hier ist aber die Besonderheit, dass ein ca. 600m langer Tunnel durch den Fels gegraben worden ist. Helm und Lampe sind also  Pflicht! Und wer nach dem Gipfel ab Gamsscharte den Klettersteig in Richtung Paternsattel absteigt, setzt ein interessantes Abenteuer in einer Traumlandschaft fort.

Alpspitz-Ferrata Nordwand der AlpspitzeAlpspitze, 2629m
Alpspitz-Ferrata - Ostgrat   - Nordwandsteig

Die Alpspitze ist eine formschöne Felspyramide, die aus Norden kommend schon von weitem sichtbar  majestätisch über Garmisch-Patenkirchen aufragt. Sie scheint aus dieser Perspektive selbst die mehr als 300 m höhere Zugspitze zu überragen. Was auf den ersten Blick kaum möglich scheint: sie ist ein idealer Berg für alle möglichen bergsportlichen Spielarten, vom Sportklettern in der Nordflanke, Erwandern aus dem Grieskar, über Winterbergsteigen bis hin zu zahlreichen gut ausgebauten Klettersteigen. Dabei ist die "Alpspitz-Ferrata", auch "Nordwand-Ferrata" genannt, der wohl bekannteste Klettersteig. Er ist aber auch Ausdruck dafür, wie man einen Berg mit Metall verunstalten und gut gemeinte Sicherheit übertreiben kann.

Seite 2 von 2

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm®

Genieße dein Leben!

 

 

 

 

 

 

 

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz | Über Quackensturm® | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Gästebuch

Copyright © by Aldo Bergmann 2002 - 2021

Wir benutzen Cookies
Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige davon sind Voraussetzung für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen und die Seite ggf. sogar verworfen dargestellt werden wird.