logo-kontur.png

 

 

 

 

biwak rettenBIWAK ist seit Jahrzehnten das Magazin des mdr über/für das Elbsandsteingebirge, für Bergsteiger und Freunde des Bergsports, für eine tiefe Verbundenheit zu unserem Heimatgebirge und unserem Sport. Nun soll diese Sendung den Sparmaßnahmen zum Opfer fallen. Lasst uns das gemeinsam verhindern, bitte unterschreibe diese Petition (Klick auf das Bild).

Du kennst BIWAK nicht? Nun, dann lerne es kennen, hier ein Beispiel: Biwak - 30 Jahre Abenteuer zwischen Sandstein und 8000ern (S06/E04) | Biwak | MDR (youtube.com)

Startseitenbeiträge

In diesem Bereich findest Du die Beiträge, die keiner Kategorie der Webnseite zuzuordnen sind und nur für die Startseite bestimmt sind bzw. waren.

braschelstein cottbus maria roßberg aldo bergmannNoch nicht so lange her und trotzdem: Damals! Kletterbilder bis 2004

Das waren noch Zeiten - keine Digitalkameras, das Smartphone war noch nicht erfunden ... oft blieben nur Erinnerungen und nur ganz wenige Fotos von unseren Abenteuern. Doch es gibt welche - und als ich im Oktober 2019 meine Fotosammlungen bereinigen wollte, kam mir die Idee, einige einzuscannen und hier als Erinnerung zugänglich zu machen.

Zu einer neuen Galerie mit alten Bildern

ksvneu2019 kNun auch im neuen Format: die Webseite des Klettersportverein Quackensturm e.V.

Das war dann wohl die am steifmütterlichsten behandelte von mir betreute Webseite, aber nun wird auch hier neuer Schwung hineingebracht. Zunächst also im neuen Format und mit ansprechenderem Aussehen, später nach und nach Herstellung verloren gegangener Inhalte. Aber ein Besuch lohnt sich schon jetzt – auf der Webseite des Klettersportverein Quackensturm e.V. , Sektion des Deutschen Alpenverein e.V.

Zur Webseite des KSV Quackensturm e.V.

intro sirpes kBereich Geocaching - sämtliche Beiträge im aktuellen Bildformat

Mit Ausnahme der jüngsten Beiträge waren die Berichte des Bereiches Geocaching bisher im alten Bildformat dieser Webseite. Das habe ich jetzt geändert, jeden einzelnen Bericht zwar im Inhalt unverändert gelassen, jedoch mit den alten Bildern im neuen Format und zahlreichen weiteren Bildern ergänzt. Insbesondere zu den Lost-Place-Geocaches gibt es da viel Neues und Sehenswertes. Damit sind übrigens auch alle Bilder dieses Bereiches in der Galerie dieser Webseite vertreten.

Zum Bereich Geocaching

fdgb webseite neu kFDGB - Freunde des gedoppelten Bulin - Webseite im neuen Outfit

Seit Jahren unterstütze ich meinen Lauf- und Kletterfreund Steffen Große und den durch ihn und einige weitere Kletterfreunde aus Berlin ins Leben gerufenen losen Kletterverein „Freunde des gedoppelten Bulin“, kurz KV FDGB (manche sagen auch, das hieße „Freunde des gepflegten Bieres“) bei der Erstellung und Unterhaltung der Vereinswebseite. Auch hier war es an der Zeit, sie in einem neuen Outfit frisch und lebendiger zu gestalten. Und da ist sie – die neue Version der Webseite des KV FDGB!

Zur Webseite des KV FDGB

nl cup kleinWebseite der Laufserie Niederlausitz-Cup endlich im neuen Outfit

Seit 2003 betreue ich die Webseite der Laufserie Niederlausitz-Cup, fast zehn Jahre war das bisherige Layout unverändert – und damit zunehmend langweilig und vor allem nicht mehr modern. Nun endlich habe ich Zeit gefunden, auch den Niederlausitz-Cup neu und ich hoffe doch ansehnlich und funktionell zu verpacken. Hoffen wir, dass es diese Laufserie, die ebenso, wie die Webseite, auf blankem Idealismus einzelner basiert, noch lange lebt.

Zur Webseite Niederlausitz-Cup

Seite 4 von 17

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz | Über Quackensturm® | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Gästebuch

Copyright © by Aldo Bergmann 2002 - 2024

Wir benutzen Cookies
Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige davon sind Voraussetzung für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen und die Seite ggf. sogar verworfen dargestellt werden wird.